Bier und Kaffee auf Untergrund

Getränkekombination Kaffee und Bier

Es sind die beiden beliebtesten Getränke der Deutschen: Kaffee und Bier. Während der Kaffee am Morgen den nötigen Energie­schub für den Start in den Tag bietet, nimmt das Bier die Rolle als wohl­verdiente Feier­abend-Glocke ein. Aber was passiert, wenn der morgendliche Kaffee plötzlich nach Bier schmeckt? Oder das Bierchen am Abend gewisse Kaffee­aromen aufweist? Es werden immer wieder die neusten Trends und Getränke­mischungen getestet und verkostet. So auch das Kaffee-Bier, ein Mix aus aromatischem Kaffee und herbem Bier.

Bier neben Kaffeebohnen

Bier mit Kaffee – einfach mal was Neues probieren

Wenn Sie sich jetzt entscheiden müssten zwischen Kaffee und Bier, auf was könnten Sie eher verzichten, Bier oder Kaffee? Jedes der beiden beliebten Getränke nimmt seinen ganz eigenen Platz in der Genuss­welt ein. Wo wir am Morgen nicht ohne den belebenden Kaffee aufstehen, fällt es ebenso schwer am Abend auf ein gemütliches Bierchen in der Kneipe gegenüber oder auf der Couch zu verzichten.

Die gute Nachricht ist: Wenn Sie einfach Bier und Kaffee kombinieren, können Sie beides genießen und das sogar gleich­zeitig.

Kaffee in durchsichtiger Tasse

Ein Kaffee Bier bitte

Kaffee Bier oder Bier Kaffee – man kann es letzlich so drehen, wie man es möchte. Bier wird zusammen mit Kaffee vermischt und auch zusammen getrunken. Einige Brauerreien haben das Kaffee Bier schon getestet. Zusammen mit Kaffee­machern, die Ihre Leiden­schaft zu den beiden Getränken ebenso teilen und Spaß an der Idee eines Misch­getränks haben, wurde das Kaffee-Bier in einer Limited Edition erfunden.

Um dem Bier eine deutliche Kaffeenote und schokoladige Nuancen zu verleihen, werden dafür kiloweise Kaffeebohnen zur Bierwürze hinzugegeben.

Natürlich können Sie das Kaffee-Bier auch zuhause selber probieren. In welchem Misch­verhältnis Sie die beiden Getränke mixen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Tendenziell ist das Aroma des Kaffees viel stärker, wodurch der prozentuale Anteil an Kaffee geringer ausfallen kann. Einfach einen kalten starkem Espresso zum Schwarz­bier hinzugeben und kosten. Fertig ist das Kaffee Cerveza. Viel Spaß beim Probieren!

Infos anfordern
Informationen zum Produkt