Internationaler Tag des Kaffees

Internationaler Tag des Kaffees – Ein Hoch auf den Kaffeegenuss
aus der Bürokaffeemaschine oder der Kaffeekapselmaschine



Ob Sie Kaffee mit der Bürokaffeemaschine oder mit der Kaffeekapselmaschine zubereiten, am 01. Oktober zelebriert die Welt jährlich den Internationalen Tag des Kaffees und feiert das Heiß- und Lieblingsgetränk der Deutschen. National gibt es in der Zubereitung Unterschiede. Die Kaffeekapselmaschine erfreut sich hierzulande wachsender Nachfrage, während die gute alte Filterkaffeemaschine noch in den meisten Haushalten zu finden ist. Die Bürokaffeemaschine gehört in den meisten Büroabteilungen zur Grundausstattung.



Die ganze Welt feiert das Heißgetränk aus der Kaffeekapselmaschine


Der „Tag des Kaffees“ fand erstmalig am 29. September 2006 statt und wurde vom Deutschen Kaffeeverband initiiert. Erst 2016 wurde der Aktionstag zum internationalen Tag gekürt. Dieser Anlass, gibt Grund genug, die Hintergründe und die nationalen Vorlieben rund um den Kaffeegenuss aufzudecken.



Teaserbild Vorlieben

Am Aktionstag wird der Wachmacher aus der Bürokaffeemaschine zum Erlebnis


Darüber, wie man am besten Kaffee zubereitet, ob in der Kaffeekapselmaschine, in der Bürokaffeemaschine oder im Vollautomat, wird leidenschaftlich diskutiert. Einigkeit besteht darüber, dass Kaffee den wahren Hochgenuss bietet. Hierzulande wird Kaffee öfter getrunken als Wasser oder Bier. Japan feiert den Aktionstag bereits seit 1983. Die USA zelebriert seit 2005 den Nationalen Tag des Kaffees. An dem Aktionstag wird nicht nur Kaffee aus der Kaffeekapselmaschine oder der Bürokaffeemaschine getrunken, sondern auch unzählige Aktionen angeboten. Sie können an Kaffeeseminaren teilnehmen und mehr über die Kaffeekultur erfahren. Der Internationale Tag des Kaffees bietet eine schöne Gelegenheit das Lieblingsgetränk aus der Bürokaffeemaschine besser kennenzulernen. Erleben Sie Kaffee als Wellness-Produkt und gönnen Sie sich eine Kaffeemassage. Danach genießen Sie Ihren Kaffee aus der Kaffeekapselmaschine. Schirmherr über den Aktionstag ist jedes Jahr ein bekannter Kaffeetrinker aus dem öffentlichen Leben. Bisher gaben schon Nina Ruge, Roger Cicero und Gerald Asamoah der Kampagne die Ehre.



Teaserbild Verbrauch

Wahrheiten über den Kaffeeverbrauch


Was den Verbrauch von Rohkaffee betrifft, liegt Deutschland mit 6,4 kg auf Platz 7 der Welt. Österreich belegt mit 6,5 kg pro Kopf Platz 5. Sehr viel Kaffee wird im kalten Norden, Frankreich und Italien getrunken. Jedes Land hat seine Vorlieben bezüglich der Zubereitung mit verschiedenen Maschinen, wie der Kaffeekapselmaschine, der Bürokaffeemaschine oder dem Kaffeevollautomaten. Manche Länder bevorzugen die Filterkaffeemaschine, andere schwören auf die Kaffeekapselmaschine und andere präferieren neben der Bürokaffeemaschine bei der Arbeit, zu Hause den Kaffeevollautomaten. Es gab in der Geschichte noch nie so viele Arten Kaffee zuzubereiten, sei es mit der Kaffeekapselmaschine, dem Kaffeevollautomaten, der Bürokaffeemaschine, dem Espressokocher oder dem ursprünglichen Aufkochen in der Mokkakanne. In Skandinavien wird mit dem Kaffeewassertopf aufgebrüht. Der Kaffee wird stark variiert. Die Franzosen trinken gerne Café au lait, während die Italiener lieber zum Espresso oder Cappuccino greifen. Die türkische Kaffeekultur steht auf der Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO. Unabhängig davon, wie, wo und wann Sie am liebsten Kaffee trinken, feiern Sie den Internationalen Tag des Kaffees am 01. Oktober gemeinsam mit anderen Kaffeeliebhabern.