Ember Travel Mug neben Smartphone mit App

Ember Travel Mug - Der innovativste Coffee-to-go Becher der Welt

Jeder Kaffeeliebhaber kennt das Problem: Mal ist der Kaffee zu heiß, mal zu kalt, aber selten trinkt man ihn bei der persönlichen Genusstemperatur. Der Hersteller Ember ist mit seinem Travel Mug genau dieses Problem angegangen. Das zunächst über Kickstarter finanzierte Produkt hält den Kaffee dabei nicht nur über einen längeren Zeitraum warm, sondern behält die gewünschte Temperatur bei. Ob Sie ihren Kaffee besonders heiß oder doch etwas kühler mögen, der moderne Kaffeebecher soll es möglich machen.

Kaffee wird in Ember Mug gegossen

Produkttest von coffee perfect: So funktioniert der Kaffeebecher der Zukunft

Um dieses Versprechen zu überprüfen, haben wir von coffee perfect keine Kosten und Mühen gescheut und für Sie den wohl modernsten und innovativsten Coffee-to-go Becher der Welt nach Deutschland geholt und einem Produkttest unterzogen. Der in amerikanischen Starbucks-Filialen vertriebene Ember Travel Mug gehört zweifellos zu einem der optisch und technisch ansprechendsten Kaffeebecher unserer Zeit. Auf den ersten Blick überzeugt er durch sein modernes und zeitloses Design. Die Haptik des 350 Milliliter fassenden Produkts ist dabei äußerst hochwertig. Per Smartphone App oder am Kaffeebecher selbst, stellen Sie Ihre persönlich gewünschte Kaffeetemperatur ein. Mit einem Wisch über das Mobiltelefon oder einer kurzen Drehung am Coffee-to-go Becher, kommunizieren Sie mit dem Ember Mug. Ein kleines Display am Thermobecher gibt Ihnen Feedback bezüglich Ihrer vorgenommenen Einstellungen und Informationen hinsichtlich Batterie, Temperatur und Eigentümer. Dabei können Sie den Kaffeebecher auf mindestens 50° und maximal 62,5° Celsius einstellen.

Eine Push-Nachricht auf dem Mobiltelefon informiert Sie sobald die gewünschte Temperatur erreicht wurde. Dieser Vorgang kann je nach Füll- und Genusstemperatur circa 5 bis 10 Minuten dauern. Der per Induktionsplatte aufgeladene Kaffeebecher (es dauert circa 2 Stunden bis zur vollen Aufladung) hält die gewünschte Gradzahl konstant und zuverlässig für circa 90 bis 120 Minuten. Das sollte für einen längeren und staureichen Arbeitsweg genügen, jedoch weniger für Tagesausflüge ins Grüne.

Ember Travel Mug neben Smartphone mit App

Lohnt sich die Anschaffung des Ember Travel Mug?

Aufgrund der technischen Spielereien ist der Ember Travel Mug leider nicht für die Spülmaschine geeignet. Hier ist also Handarbeit gefragt. Die Reinigung des Coffee-to-go Bechers erweist sich aufgrund der glatten Oberfläche jedoch als sehr einfach und kann unter laufendem Wasserhahn durchgeführt werden.

Mit einem Kaufpreis von circa 149 $ ist der elektronische Kaffeebecher kein Schnäppchen und in Deutschland nur über Ebay zu ersteigern (circa 140 bis 150 € inkl. Versand aus Amerika). Ein Deutschlandvertrieb ist in naher Zukunft nicht geplant. Durch den singulären Vertrieb auf dem amerikanischen Markt benötigen Sie nach dem Import des Ember Travel Mugs zudem einen Reise-Adapter. Andernfalls können Sie Ihren Coffee-to-go Becher nicht aufladen und in Betrieb nehmen, da ein USB Anschluss weder am Coffee-to-go Becher, noch an der Ladestation vorhanden ist.

Ember Travel Mug von oben

Unser Fazit zum Kaffeebecher der Zukunft:

Insgesamt handelt es sich bei beim Ember Travel Mug um einen durchdachten, hochwertigen und nützlichen Coffee-to-go-Becher, der jedoch aufgrund des hohen Preises und der relativ geringen Akkulaufzeit viele Käufer abschrecken dürfte:

Pro

  • Stylischer und innovativer Kaffeebecher
  • Individuell einstellbare Kaffeetemperatur
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Einfache Bedienung


Contra
  • Hoher Preis (circa 150 €) und eingeschränkte Verfügbarkeit in Deutschland
  • Akkulaufzeit von circa 2 Stunden
  • Nicht für die Spülmaschine geeignet
  • Adapter notwendig

Hier können Sie das Unboxing & unsere Bewertung auch als Video anschauen:

Infos anfordern
Informationen zum Produkt