Kaffeeautomat für Fimen

Jede Branche liebt ihre Kaffeemaschine, wenn sie professionell arbeitet



Ein Kaffeeautomat für viele Firmen? Wir prüfen, ob das klappt

Der Kaffeeautomat muss für Firmen eine Menge leisten: An jedem deutschen Arbeitsplatz wird täglich mindestens eine Tasse Kaffee getrunken; das sind circa 73 Millionen Tassen am Tag. Kaffee schmeckt vielen sogar besser als Wasser oder Bier. Die Kaffeemaschine muss so professionell arbeiten, wie die Menschen, die sie versorgt. Für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Belegschaft sind Kaffeevollautomaten essenziell; Hersteller wissen das und stellen sich bis ins Detail darauf ein. Vom äußeren Eindruck über das Handling bis zur nicht sichtbaren Technik entsprechen moderne Kaffeevollautomaten den Ansprüchen der Arbeitnehmer. Doch welches Gewerbe will welchen Kaffeevollautomat? Wir haben uns bei den verschiedenen Branchen einmal umgeschaut und dabei Genussgewohnheiten entdeckt. Schon zu Beginn können wir verraten: Jeder Arbeitnehmer und jede Arbeitnehmerin kann das passende Getränk für die wohl verdiente Auszeit finden. Die Kaffeemaschine geht professionell auf individuelle Wünsche ein und bereichert den Alltag auf der Arbeit.



Teaserbild Frau im Büro

Für Dienstleistung und Gewerbe ist der Kaffeevollautomat extrem wichtig


Der Kaffeeautomat kann für Firmen im wahrsten Sinne des Wortes eine „dufte“ Stimmung erzeugen. Immer mehr Arbeitgeber wissen das und investieren darum in eine Kaffeemaschine, die professionell arbeitet. Das drückt sich in technischen Aspekten aus, wie hoher Leistungskraft, schonender Zubereitung oder einer enormen Vielfalt an Spezialitäten. Aber moderne Arbeitnehmer achten auf weitere Faktoren wie zum Beispiel Nachhaltigkeit. Wie energiesparend arbeitet der Kaffeevollautomat? Hersteller finden hierfür spezielle Lösungen. So heizt die Giga 5 von Jura nur bei Bedarf vollständig auf. Außerdem lassen sich individuelle Ein- und Ausschaltzeiten für jeden Wochentag einzeln einstellen.



Teaserbild Arbeitnehmer

Hohe Zustimmung bei Arbeitnehmern zum Kaffeeautomat für Firmen


Die Zahlen zeigen, wie wichtig Kaffee und Getränke für die Moral am Arbeitsplatz sind.

  • 75 % fühlen sich wertgeschätzt, wenn Kaffee und Getränke bereitgestellt werden.
  • 73 % geben an, dass Kaffee und Getränke die Arbeitsmoral fördern.
  • 72 % spüren durch Kaffee und Getränke mehr Energie und sind fokussierter.

Schließlich ist der Kaffeevollautomat so zentral im Bewusstsein der Arbeitnehmer, dass er imagebildend wirkt. Anders herum: Investiert ein Arbeitgeber in eine Kaffeemaschine, die professionell arbeitet und zum Corporate Design der Firma passt, fühlt sich die Belegschaft einfach wohl und wertgeschätzt. Jede Tasse ist eine gute Investition in die Leistungsfähigkeit des Teams.



Teaserbild Mann im Büro

Top 10 Branchen der Kaffeeabnehmer


Umfragen haben folgende Liste der Kaffeeliebhaber in den verschiedenen Branchen und Berufen ergeben:

  1. Medienbranche
  2. Polizisten
  3. Lehrer
  4. Handwerker
  5. Medizinisches Personal
  6. Führungskräfte
  7. Mitarbeiter im Telefonverkauf
  8. IT-Experten
  9. Händler/Verkäufer
  10. Taxi-Fahrer

Viele Berufe und ein Getränk: Kaffee macht offenbar alle glücklich. Aber damit für jedes Gewerbe der Kaffeevollautomat passt, müssen die Gewohnheiten und Arbeitsbedingungen betrachtet werden. Als wichtigste Faktoren beim Kaffeegenuss werden übrigens diese Kriterien angegeben: Zuerst kommt der Geschmack, gefolgt von Sauberkeit der Maschine, Frische, guter Crema und Bekanntheit der Kaffeemarke. Der Kaffeeautomat für Firmen ist ein echter Alleskönner. coffee perfect bietet eine Vielzahl an Kaffeemaschinen, die so professionell auftreten.



Teaserbild Jura Giga 5

Der ideale Kaffeeautomat für Firmen der Medienbranche


Besuchen wir doch mal den Spitzenreiter des professionellen Kaffeekonsums: Die Medienbranche. Hier arbeiten Menschen für Zeitungen, audiovisuelle Medien und für Online-Kommunikation. Kurz und gut: Menschen, die schnell und auf den Punkt Informationen verarbeiten müssen. Hieß es früher „Das muss morgen raus“, hört man heute „In einer Stunde will ich das sehen“. Wie kaum eine andere Branche wurde das Mediengeschäft durch die Digitalisierung umgekrempelt. Was bleibt, ist der Kaffee. Der ewige Muntermacher enttäuscht seine Konsumenten einfach nie. Denn der lässt sich bei einigen Geräten jetzt sogar per App anfordern. Für die Medienbranche eignet sich ein Kaffeevollautomat, dessen Hersteller sowohl auf das Design als auch auf Schnelligkeit, Menge und Leistungsfähigkeit achtet. Der Coffee Perfect Onlineshop bietet hier den Jura Kaffeevollautomat Giga 5 an. In Chrome verzeiht die silbrige Oberfläche alle Fingerspuren; in Schwarz passt sie zum kreativen Image der Branche. Notwendige Reinigungsabreiten werden gut sichtbar eingefordert. Ein Knopfdruck genügt und entsprechende Programme laufen an. Perfekt für Menschen, die sich auf Fakten konzentrieren wollen und dafür eine gute Tasse Kaffee brauchen.



Teaserbild Miele CM 7500

Führungskräfte wünschen eine Kaffeemaschine, die professionell auftritt


Im Mittelfeld finden sich die Führungskräfte. Hier ist Authentizität gefragt. Der Kaffee muss zum Typ passen, damit unternehmerische Ideen im Team ihre Wirkung entfalten können. Dabei sollte das Design des Geräts keine Zweifel an der Entschlossenheit des Nutzers offenlassen. Klare Gestaltung und mit klarer Kante liegt hier sozusagen im Trend. Der passende Kaffeeautomat für Führungskräfte der Firmen findet sich im Angebot von Coffee Perfect bei Miele. Die Miele CM 7500 in Brillant weiß strahlt absolute Souveränität aus. Glatte Flächen sowie integrierte Bedienung mittels „One Touch-Funktion“ bestimmen die Optik. Alles konzentriert sich auf den Nutzen: Kaffee produzieren. Optimal für Führungskräfte ist „OneTouch for Two“. Es werden zwei Spezialitäten zur gleichen Zeit ausgegeben, was auf subtile Weise Übereinstimmung und Zusammengehörigkeit signalisiert. Der Gesprächspartner wird nonverbal gebunden. Ganz offensichtlich geht der „Gastgeber“, also die zum Kaffee einladende Führungskraft, zunächst auf alle Wünsche ein. Vom schlichten Kaffee über Cappuccino bis zum trendigen Flat White, lässt die Miele CM 7500 keine Wünsche offen.



Teaserbild Jura E80

IT-Experten: Ein Gewerbe und sein Kaffeevollautomat


Wen wundert es, dass Kaffee das liebste Getränk der IT-Branche ist? Die Herrschaften brauchen Koffein zum Arbeiten so nötig, wie die Luft zum Atmen. Es gilt, ständig knifflige Aufgaben zu lösen. Hier ist höchste Konzentration gefordert und Koffein hilft. Für die guten Geister der Kommunikation empfiehlt coffee perfect Geräte der E-Linie von Jura. Das sind zuverlässige wie robuste Maschinen, die viel für ihren Preis bietet. Bei diesem Kaffeevollautomaten hat der Hersteller an Kunden gedacht, die Spaß an einer ehrlichen Tasse Kaffee haben und auf zuverlässige Hygiene setzen. Zu Espresso, Kaffee und Ristretto serviert diese Krups Milchschaum, heiße Milch und heißes Wasser. Das „Super-Cappuccino-System“ saugt die Milch direkt aus dem Karton. Ein Kaffeevollautomat wie das Leben eines IT-Profis: Ohne Umwege zum Ziel.



Sie sehen, dass für alle Branchen und Gewerbe der richtige Kaffeevollautomat zu haben ist. Benötigen Sie eine professionelle Kaffeeversorgungfür eine große Anzahl an Mitarbeitern und Kunden, so können Sie bei uns ebenfalls professionelle Kaffeesysteme mieten und kaufen. Kontaktieren Sie uns gerne für mehr Informationen zu unseren Geräten.